Handlungsfeld II - Stärkung der MINT-Kompetenzen

Innovation braucht kreative Köpfe und Ideen. Und wer dauerhaft innovativ sein möchte, braucht gut ausgebildeten Nachwuchs. Der Oberbergische Kreis als Wirtschaftsregion mit vielen Talenten und weltweit gefragten Produkten; zukunftsorientiert und hochtechnologisch.

Damit das so bleibt, hat sich im Februar 2011 das zdi-Zentrum "investMINT Oberberg" gegründet. Die Abkürzung "zdi" steht für die Gemeinschaftsoffensive "Zukunft durch Innovation" in Nordrhein-Westfalen; MINT für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Weiterführende Informationen und die Angebote von „investMINT Oberberg“ finden sie unter www.mintinoberberg.de.


Ihre Ansprechpartnerin für den Bereich "Stärkung der MINT-Kompetenzen" im Bildungsbüro Oberberg:

Simone Medyouni (in Vertretung)
Telefon 02261 88-4013
E-Mail simone.medyouni@obk.de

MINT-Angebote für Schülerinnen und Schüler in den Herbstferien

Das zdi- Zentrum investMINT Oberberg möchte auch in diesem Jahr auf die MINT-Angebote im Rahmen der MINTeraktiv in den Herbstferien aufmerksam machen. 

Die Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren bzw. zwischen 13 und 16 Jahren.

  • Energiespeicher und Mobilität im Wandel der Zeit – löst das Geheimnis der „Norwegian Pearl“ (MINT Lab :metabolon)
    Mittwoch, 12.10.2022
  • Konstruiere die Zukunft – zeig KAMPFgeist! (Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH & Co. KG)
    10.10.2022 -14.10.2022
  • Spannender (Uni-)Technik-Tag – mit VR-Brille, Fischertechnik-Modell und elektrischen Schaltungen (Unitechnik Systems GmbH) 
    Mittwoch 12.10.2022
    - leider bereits ausgebucht - 

Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht.